Körper & Geist

Basenfasten - Auch Darmreinigung genannt

 Das Basenfasten ist eine Entschlackungskur, bei der Körper und Geist sorgfältig gereinigt werden. Durch Stress, Umwelt, Medikamente, und vor allem der Ernährung & Genussgiften (Zucker, Alkohol, Koffein) nehmen wir Stoffe auf, die den Körper belasten. Über kurz oder lang führt dies zu einer Übersäuerung, welche wir in weiterer Folge durch Gesundheitsproblemen spüren. Verdauungsprobleme, Hautprobleme, Müdigkeit, Kopfschmerzen oder auch Allergien und chronische Krankheiten können Auswirkungen eines überbelasteten Körpers sein. Durch die "Entschlackung" in Form einer rein basischen Ernährung setzt der Körper einen Reinigungsprozess frei, der den Körper von Säuren und belastenden Stoffwechselabfällen befreit. Besonders der Darm wird in Rahmen der Kur sorgfältig durchgeputzt. Das lässt nicht  nur überschüssige Kilos verschwinden, sondern bringt vor allem mehr Leichtigkeit und Wohlbefinden mit sich.

 

Wie funktioniert Basenfasten genau?

Wie der Name schon sagt, stehen beim Basenfasten "basische Lebensmittel" im Mittelpunkt. Ergänzend hinzu kommen Produkte die den Reinigungsprozess unterstützen. Dafür besuchen Sie uns einfach in der Naturstube - wir stellen gerne ein individuelles Programm für Sie zusammen.

 

Die Grundsätze lauten:

  • 3 mal am Tag richtig sattessen mit der Detox-Körnermischung und reichlich Gemüse & Obst (wichtig: in gekochter/gedämpfter Form)
  • 4-5 Stunden Ruhezeit während dem Essen
  • Gründlich kauen "gut gekaut ist halb verdaut"
  • 2-3 Liter Wasser oder Tee trinken, damit die unerwünschten Stoffe gut ausgeleitet werden können
  • 1 mal am Tag Bitterstoffe
  • regelmäßige Einläufe

Parasitenkur - jeder mensch hat parasiten

Ohne Bakterien und Mikroorganismen kann der menschliche Körper nicht existieren. Parasiten zählen allerdings zu den gefährlichen, ungewollten Mitbewohnern, die sich im „Hotel Mensch“ einnisten können. Sie berauben uns unserer lebenswichtigen Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren, die wir für unser Wohlbefinden brauchen. 

Download
Infoblatt
Parasitenkur.pdf
Adobe Acrobat Dokument 233.4 KB

Aderlass

Der Aderlass nach Hildegard von Bingen ist eine der ältesten „Therapien“ der Welt. Er  kräftigt, entgiftet und stärkt das Immunsystem. Dabei wird, gezielt in den Tagen nach Vollmond, Blut ausgeleitet, welches die Gesundheit beeinträchtigt. Um das fehlende Blut zu ersetzen, muss der Organismus neue Blutzellen bilden, was die Selbstheilungskräfte aktiviert.  

Durchgeführt wird der Aderlassverfahren von Doktor Martin Spinka, Allgemeinmediziner in Linz und Kurarzt in Bad Kreuzen. Dr. Spinka ist Experte auf dem Gebiet der TEM (Traditionelle europäische Medizin) und einer der wenigen Spezialisten österreichweit, die langjährige Erfahrung damit haben. Inkludiert ist:

  • Aderlass
  • Anschließendes Frühstück  nach Hildegard von Bingen
  • Blutanalyse und ärztliche Befundung
  • Therapieimpulse

Nächster Termin: am 14. Februar 2020.
Anmeldung und Infos unter: office@naturstube-badhall.at